Navigation

Neu ab Wintersemester: Wirtschaft trifft Elektrotechnik

Wirtschaft trifft Elektrotechnik

Ab dem Wintersemester 2018/19 wird an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg eine neue Studienrichtung angeboten: Wirtschaftsingenieurwesen kombiniert mit Elektrotechnik.

Studierende können sich dabei entweder im Bereich „Elektrische Energietechnik“ oder „Informationstechnik“ spezialisieren. Während sich der erste Schwerpunkt insbesondere mit der Energieeffizienz und der Elektromobilität beschäftigt, stehen beim zweiten Kommunikationssysteme, etwa für Smartphones, das vernetzte Zuhause und ähnliches, im Fokus. Der Studiengang wird im Bachelor und im Master angeboten.

Wirtschaftsingenieure mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik können im Beruf mit der Fähigkeit punkten, technische Sachverhalte mit einem ökonomischen Blick zu betrachten. Mögliche Einsatzfelder sind dabei das Management von Unternehmen der Energie-, Versorgungs-, Automotive- und Umwelttechnik oder auch beratende Funktionen.

 

 

Alle weiteren Infos finden Sie auf der aktualisierten Seite „Unser Studienangebot“.