Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Studieninteressierte

Bewerbung Masterstudium

Stand: 29.05.2017

Achtung: Wichtiger Hinweis zum Bewerbungsschluss

– Unveränderter Bewerbungsschluss für das WS 2017/18: 15.07.2017

– Geänderter Bewerbungsschluss für das SS 2018: 01.12.2017 !!!

– Voraussichtlich ab WS 2017/18 gilt generell folgender neuer Bewerbungsschluss für den Master WING:

  • 01.12. des Vorjahres für einen Studienbeginn zum Sommersemester
  • 31.05. des lfd. Jahres für einen Studienbeginn zum Wintersemester

Gliederung und Ziele des Masterstudiums

Bewerbung, Qualifikationsfeststellungsverfahren und Einschreibung

Das Masterstudium kann im Winter- und Sommersemester begonnen werden und bietet die Möglichkeit, in vier Semestern einen forschungsqualifizierenden Abschluss zu erzielen, der dem Universitätsdiplom gleichwertig ist und wie dieses als Zulassungsvoraussetzung für eine Promotion anerkannt wird. Neben den zwei technischen Studienrichtungen stehen vier wirtschaftswissenschaftliche Studienrichtungen zur Auswahl

Die Qualifikation zum Masterstudium wird nachgewiesen durch einen ersten berufsqualifizierenden in Bezug auf den jeweiligen Masterstudiengang fachspezifischen Abschluss einer Hochschule bzw. einen sonstigen hinsichtlich des im jeweiligen Abschluss vermittelten Kompetenzprofils nicht wesentlich unterschiedlichen Abschluss. (ABMPO/TechFak § 29 Abs. 1 Nr. 1). Fachspezifischer Abschluss im Sinne des § 29 Abs. 1 Nr. 1 ABMPO/TechFak ist ein im Hinblick auf das Qualifikationsprofil zu dem Abschluss nach dieser Prüfungsordnung [des Studiengangs WING der FAU] nicht wesentlich unterschiedlicher Abschluss eines Bachelor- oder Diplomstudiengangs im Fach Wirtschaftsingenieurwesen (FPO WING § 44, Abs. 1).

 

Gliederung und Ziele des Masterstudiums

In den ersten drei Semestern des zweijährigen Masterstudiums erwerben die Studierenden vertiefte Kompetenzen in je einem frei wählbaren ingenieur- sowie einem wirtschaftswissenschaftlichem Fachgebiet unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse. Das 4. Semester umfasst die sechsmonatige Masterarbeit, mit der die Studierenden nachweisen, dass sie eine wissenschaftliche Aufgabenstellung selbständig und nach wissenschaftlichen Methoden bearbeiten können (ABMPO § 31). Weitere Information finden Sie auch im Studienführer WING.

 

Weitere Informationen finden Sie im Studienfolder und im Studienführer, die Details zum Studium (inkl. der Studienrichtung IKS) in der Fachprüfungsordnung WING.

Bewerbung und Qualifikationsfeststellungsverfahren

Für das Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen ist eine Bewerbung beim Masterbüro der Universität Erlangen-Nürnberg

Eine Bewerbung für den Masterstudiengang Maschinenbau ist nur über das Bewerbungsportal „campo“ möglich!*

Bei der Bewerbung sind folgende 2 Fälle zu unterscheiden:

Fall 1: Das vorherige Studium ist bereits abgeschlossen:

Eine Zulassung erfolgt durch die Zugangskommission Wirtschaftsingenieurwesen in der Vorauswahl unter folgenden Voraussetzungen:

  • Der Bachelorstudiengang WING der Univ. Erlangen-Nürnberg ** ist bestanden.

UND

  • Die Abschlussnote beträgt 2,5 oder besser ODER
  • In einer Auswahl des Katalogs von Modulen des Bachelorstudiengangs WING der Univ. Erlangen-Nürnberg **, die mit „K“ gekennzeichnet sind (vgl. FPO WING Anlage 1) im Umfang von mind. 25 ECTS ist der Mittelwert der Modulnoten 2,7 oder besser. (APO TF Anlage 1, 5, 1, 2 i.V.m. FPO WING § 43, 2)

Bewerber, die nicht im Rahmen der Vorauswahl zugelassen werden, werden zur mündlichen Zulassungsprüfung eingeladen.

Fall 2: Das vorherige Studium ist noch nicht abgeschlossen:

Ist das vorherige Studium noch nicht abgeschlossen, kann die Zulassungskommission in Ausnahmefällen Bewerber unter Vorbehalt zum Qualifikationsfeststellungsverfahren zulassen. Der Nachweis über den bestandenen Bachelorabschluss ist spätestens innerhalb eines Jahres nach Aufnahme des Studiums nachzureichen. Voraussetzungen für die Zulassung sind in diesem Fall:

  • Im Bachelorstudiengang WING der Univ. Erlangen-Nürnberg ** wurden mindestens 140 ECTS-Punkte erreicht

UND

  • Der Durchschnitt der bisherigen Leistungen beträgt 2,50 (= gut) oder besser ODER
  • In einer Auswahl des Katalogs von Modulen des Bachelorstudiengangs WING der Univ. Erlangen-Nürnberg **, die mit „K“ gekennzeichnet sind (vgl. FPO WING Anlage 1) im Umfang von mind. 25 ECTS ist der Mittelwert der Modulnoten 2,7 oder besser. (APO TF Anlage 1, 5, 1, 2 i.V.m. FPO WING § 43, 2)

Bewerber, die nicht im Rahmen der Vorauswahl zugelassen werden, können analog zu Fall 1 zur mündlichen Zulassungsprüfung eingeladen werden.

Folgende Unterlagen werden zur Bewerbung (schriftlich und in elektronischer Form) benötigt:

  • Zulassungsantrag – Unterschriebener Zulassungsantrag in zweifacher Ausführung
  • Schulabschlusszeugnis (alle Seite des Zeugnisses)
  • Hochschulabschlusszeugnis (z.B. Bachelor) – falls bereits vorhanden (Hochschulabschlusszeugnis, z.B. Bachelor mit ausgewiesener Note (falls keine Note ausgewiesen ist, zusätzliche Notenbescheinigung Ihres Prüfungsamts)
  • Diploma Supplement oder vollständige Fächer- und Notenübersicht (Academic Report)
  • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit Bild) – bitte selbst erstellen mit Datum und Originalunterschrift, kein Vordruck vorhanden)
  • Motivationsschreiben/Bewerbungsschreiben (ca. 1 DIN A4 Seite, bitte selbst erstellen mit Datum und Originalunterschrift, kein Vordruck vorhanden)
  • Meldung zu den abschließenden Prüfungen im laufenden Prüfungstermin (bei nicht abgeschlossenem Studium)

Deutsche Zeugnisse in einfacher Kopie, ausländische Zeugnisse in amtlich beglaubigter Kopie und amtlich beglaubigter Übersetzung, sofern diese nicht selbst in Deutsch, Englisch oder Französisch ausgefertigt sind.

Bewerberinnen und Bewerber mit Studienabschluss aus China, Vietnam und der Mongolei benötigen auch ein APS-Zertifikat

Bitte beachten Sie außerdem: Die meisten Masterstudiengänge an der FAU werden in deutscher Sprache unterrichtet und verlangen von internationalen Bewerbern daher Nachweise über sehr gute Deutschkenntnisse (in der Regel DSH 2/ TestDaF 4 oder gleichwertige Nachweise). Weitere Informationen zu Deutschkursen, Deutschkenntnissen und äquivalenten Sprachzertifikaten finden Sie unter: www.master.fau.de

 

*Wann eine Bewerbung eine Bewerbung ist:
Sie müssen das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular mit den erforderlichen Unterlagen in Papierform bis zum Ende der Bewerbungsfrist bei der Universität einreichen. Erst wenn alle Unterlagen in dieser Form vorliegen, ist die Bewerbung eingegangen. Sie haben sich nicht gültig beworben, wenn Sie nur Ihre Daten in das Online-Formular eingegeben, evtl. Unterlagen hochgeladen haben und dann nichts weiter veranlassen.

** oder eines hinsichtlich des Kompetenzprofils nicht wesentlich unterschiedlichen Abschlusses

Einschreibung

Die eigentliche Einschreibung findet in der Studentenkanzlei in der Halbmondstraße 6-8, 91054 Erlangen in jedem Jahr von Mitte September bis Mitte Oktober für das Wintersemester und ca. ab Mitte Februar für das Sommersemester statt.

Folgende Unterlagen werden zur Einschreibung in das Masterstudium benötigt:

  • Bescheid über die Zulassung zum Masterstudium
  • Zeugnis über den Hochschulabschluss (Bachelor/Diplom)
  • Zeugnis der Hochschulreife im Original
  • Bescheinigung der Krankenkasse
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Passbild neuen Datums (Format 4,5 cm x 5,5 cm)
  • Bei Hochschulwechsel, Studienunterbrechung und Zweitstudium zusätzlich Studienbücher und Prüfungszeugnisse

Bitte beachten Sie auch folgende Informationen:

Studierende in Erlangen